ETF Analysis

MiFID II erhöht bei Asset Managern den regulatorischen Druck, bei der Produktselektion einen unabhängigen und von Interessenkonflikten freien Entscheidungsprozess zu definieren, umzusetzen und zu dokumentieren.

Ziel von Crossflow ist es, institutionelle ETF-Investoren bei der Umsetzung der Product Governance zu unterstützen. Dadurch werden Portfoliomanager von zeitintensiven Vorbereitungstätigkeiten befreit und erhalten gleichzeitig Sicherheit bei der Dokumentation.

Als einer der ersten Anbieter überhaupt hat sich Crossflow mit ETF-spezifischen Analysekriterien beschäftigt. Das Crossflow-Team vereinigt Kompetenzen aus verschiedenen wissenschaftlichen Fachbereichen und hat gemeinsam ETF-Kennzahlen für ein transparentes Analyse- und Rating-System entwickelt.

ETF Analysis

MiFID II erhöht bei Asset Managern den regulatorischen Druck, bei der Produktselektion einen unabhängigen und von Interessenkonflikten freien Entscheidungsprozess zu definieren, umzusetzen und zu dokumentieren.

Ziel von Crossflow ist es, institutionelle ETF-Investoren bei der Umsetzung der Product Governance zu unterstützen. Dadurch werden Portfoliomanager von zeitintensiven Vorbereitungstätigkeiten befreit und erhalten gleichzeitig Sicherheit bei der Dokumentation.

Als einer der ersten Anbieter überhaupt hat sich Crossflow mit ETF-spezifischen Analysekriterien beschäftigt. Das Crossflow-Team vereinigt Kompetenzen aus verschiedenen wissenschaftlichen Fachbereichen und hat gemeinsam ETF-Kennzahlen für ein transparentes Analyse- und Rating-System entwickelt.

Unabhängige
ETF Analyse

Entscheidungsgrundlage zur Produktselektion

Crossflow-Kunden erhalten eine qualitativ hochwertige, unabhängige und einheitliche Dokumentation als Entscheidungsgrundlage zur Produktselektion..

1. Erfassung und Verarbeitung aller ETF-Daten europaweit
2. Entwicklung und Berechnung fortschrittlicher Qualitätskennzahlen
3. Analyse und Bewertung der ETF-Qualität
4. Methodische Identifizierung von Investitionsalternativen

Individuelles
ETF-Rating

Während die ETF-Analyse standardisiert ist, berücksichtigt das Rating die unterschiedlichen Anlageziele der institutionellen Kunden bzw. derer Mandatsgeber sowie deren Vorgaben und interne Ausschlusskriterien.
Je nach Priorisierung der Anlageziele können die Analyse-Ergebnisse der einzelnen Kennzahlen durch den Investor dynamisch gewichtet und so auch individuelle Anlageregeln berücksichtigt werden.

VEREINBAREN SIE EINEN RÜCKRUF VON UNS.

Sie interessieren sich für unsere Leistungen und haben noch Rückfragen oder wünschen eine kompetente Beratung? Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie unverbindlich. Wählen Sie einen Termin und fordern Sie einen Rückruf an.

https://www.crossflow.de/
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr
2930123
678910
1314151617
2021222324
2728293031

Ansprechpartner

 

Benedikt Hager
ETF Solutions Specialist

Telefon +49 89 442 327 184

Kontakt

Crossflow Financial Advisors GmbH
Sonnenstraße 19
80331 München
Impressum
DatenschutzrichtlinienKarriere

Telefon  +49 89 442 327 442
Fax         +49 89 442 327 190
E-Mail   ETF-Team(at)crossflow.de